Direkt zum Inhalt

Hike und Ride - mehr als nur powdern

Freeriden mit den Profis für Skifahrer mit Tiefschneeerfahrung 

Als Top-Spot für Freerider hat sich Warth-Schröcken einen Namen gemacht: Bei mehrtägigen Hike & Ride-Kursen werden die besten Tiefschneeabfahrten der Arlbergregion erkundet, dadurch haben Sie die Möglichkeit unser Freeridegebiet noch besser kennenzulernen.

Unter professioneller und sicherer Führung werden hier die schönsten Hänge am Arlberg- und Hochtannberggebiet abgerockt.
Durch die Benutzung der Liftanlagen sind nur noch kurze Anstiege bis zum Freerideerlebnis zu überwinden.
 

Sicherheits- und Techniktraining inklusive:

Neben zahlreichen Abfahrten abseits der präparierten Pisten stehen Theorieeinheiten zu Lawinen- und Wetterkunde, richtige Ausrüstung und korrektes Verhalten im Gelände auf dem Programm.

Einige Touren kann man mit Alpinskiern machen, für längere Aufstiege sind Tourenski empfehlenswert.


Tourendauer:

mindestens 3 Stunden bis maximal 6 Stunden
Die Aufstiege sind 15-45 Minuten lang.
 

Wann:

täglich auf Anfrage unter Tel. +43 664 75 75 500 oder +43 5519 271
 

Touren:

Rüfikopf-Bockbach, Warther-Horn Sattel-Bodenalpe und Klemm
3-Tälertour- Hochtannberg-Kleinwalsertal-Schönebach

hike und ride

Preise:

zwischen € 220,- und € 330,- für 1-3 Personen je nach Dauer der Tour
inklusive Sicherheitsausrüstung (Rucksack mit LVS, Sonde, Schaufel)

€ 110,- pro Teilnehmer pro Tag, mindestens 3 Teilnehmer/ maximal 6 Personen pro Gruppe

Gesamtpreis für 3 Tage € 330,- pro Person
 

BUCHEN   ANFRAGEN

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK